Blog Archives

„Unfaire Wettbewerbsvorteile etablierter Parteien“

Zum „Report Mainz“-Bericht „Fragwürdige Wahlkampfhilfe für FDP im NRW-Wahlkampf“ erklärt Michele Marsching, Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion NRW: “Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, welch unfaire Wettbewerbsvorteile etablierte Parteien genießen. Es muss für mehr Transparenz gesorgt werden. Wir PIRATEN sind eine kleine Partei

Verwendete Schlagwörter: , , , , , ,
Veröffentlicht in Homepage, Michele Marsching, Pressemitteilungen

“Eine Streaming-Rundfunklizenz ist Quatsch”

Jetzt ist es passiert: Der TwitchTV-Kanal PietSmiet hat seinen Sendebetrieb eingestellt, weil er keine Sendelizenz hat. “Hier zeigt sich mal wieder, was passiert, wenn alte Gesetze nicht an neue Gegebenheiten angepasst werden”, sagt Lukas Lamla, Medienpolitischer Sprecher der Piratenfraktion NRW.

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Homepage, Lukas Lamla, Pressemitteilungen

Joint Venture: Die Info-Party für Cannabis-Freunde und -Skeptiker am 29. April, 13-18 Uhr, in Düsseldorf

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Filme, Homepage, Lukas Lamla, Veranstaltungen

Experten plädieren für Reform der Polizeilichen Kriminalstatistik – Rot-Grün blockt ab

Heute hat das Bundeskriminalamt die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) herausgebracht, die eigentlich “Politische Kriminalstatistik” heißen müsste. Wie jedes Jahr werden hier Zahlen und Fakten so interpretiert, dass sie politische Vorstellungen und Pläne rechtfertigen, aber wenig über die wirkliche Kriminalität aussagen, wie

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Blogbeitrag, Frank Herrmann, Homepage

Kein OpenData-Gesetz in NRW

Es war die letzte Möglichkeit in dieser Legislatur. Nachdem Anfang März endgültig klar war, das es von rot/grün kein Transparenzgesetz in Nordrhein-Westfalen mehr geben wird, hat die Piratenfraktion noch ein Mini-Gesetz vorgelegt, mit dem drei Änderungen am bestehenden Informationsfreiheitsgesetz, kurz

Verwendete Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht in Frank Herrmann, Open Government/-Data, Persönliche Blogposts

Asyl für Snowden: “Weil Sie keinen Arsch in der Hose haben” #BestOf

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum Ihr während der ganzen Snowden-Affäre so gut wie nie etwas von den Piraten gehört habt? Habt Ihr Euch gefragt: Warum nehmen sie diese Steilvorlage nicht an und was machen was draus?

Verwendete Schlagwörter: , , , , , ,
Veröffentlicht in Homepage, Lukas Lamla

Exklusiv: Die Uran-Gefahr in NRW

Eine offiziell noch nicht veröffentlichte Kleine Anfrage der Piratenfraktion NRW (PDF) hat ergeben: Die Zwischenlager in Jülich und Ahaus sowie die Urananreicherungsanlage in Gronau sind von den sogenannten „Renegade“-Alarmplänen ausgenommen, mit denen auf terroristische Angriffe per Flugzeug reagiert werden soll.

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,
Veröffentlicht in Hanns-Jörg Rohwedder, Homepage, Pressemitteilungen

Steter Tropfen höhlt den Stein: NRW stärkt auf Initiative der PIRATEN den Informatik-Unterricht

„Seit fünf Jahren werben für mehr Informatik-Unterricht an den Schulen, damit der Übergang von der Industrie- zur Informationsgesellschaft ohne böses Erwachen gelingt“, sagt Monika Pieper, bildungspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW. „Jetzt hat sich unsere Hartnäckigkeit ausgezahlt. Die regierungstragenden Fraktionen haben

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Homepage, Monika Pieper

Kampmann riskiert Kita-Kollaps: Geld fließt erst nach der Wahl. Vielleicht. Irgendwann.

Die Kindertagesstätten in NRW sind chronisch unterfinanziert. Allein die Einrichtungen im Bereich der freien Träger weisen ein Defizit von 1,5 Milliarden Euro auf. Das schlägt sich vor allem auf die Personalausstattung nieder: Die Zahl der fehlenden Erzieher hat sich gegenüber

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Daniel Düngel, Homepage, Pressemitteilungen

Die Europäische Union: Ein Demokratie- und Freiheitsprojekt mit Defizit

Bei der heutigen Debatte zur „Zukunft der Europäischen Union“ lobten die PIRATEN die EU als eines der „erfolgreichsten Demokratie- und Freiheitsprojekte der jüngeren Geschichte“ – und kritisierten als einzige ihren wohl gravierendsten Konstruktionsfehler: das Defizit an demokratischer Legitimation. „Der Einigungsprozess

Verwendete Schlagwörter: , , , ,
Veröffentlicht in Homepage, Joachim Paul