Blog Archives

Piratenfraktion NRW beantragt Sondersitzung Plenum

Mutmaßlicher Berlin-Attentäter war NRW Behörden bekannt Innenminister Jäger versagt erneut auf ganzer Linie Die Piratenfraktion NRW beantragt eine Sondersitzung des Plenums im Landtag NRW. Grund: Der mutmaßliche Attentäter von Berlin war den Behörden in NRW bekannt und wurde überwacht. Michele

Verwendete Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht in Homepage, Pressemitteilungen

Plenarübersicht 87. Sitzung Landtag NRW – Unsere Anträge

Hier unsere aktuellen Anträge mit Statements:

Verwendete Schlagwörter: , , , ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Pressemitteilungen

Landesregierung verkauft den Kommunen alten Wein in neuen Schläuchen

Beschlüsse der MPK Zur heutigen Unterrichtung über die Beschlüsse der MPK im Bereich Flüchtlingspolitik durch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sagt Frank Herrmann, innenpolitischer Sprecher der Fraktion der Piraten: „Frau Kraft hatte nach dem Folter-Skandal von Burbach und Co. versprochen, die Flüchtlingsaufnahme

Verwendete Schlagwörter: ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Innenausschuss (A09), Pressemitteilungen

BND-Affäre: Piraten stellen Strafanzeige gegen führende Köpfe

Bundesvorsitzender fordert Rücktritt von BND-Chef Gerhard Schindler Mitglieder der Piratenfraktion NRW stellen Strafanzeige gegen führende Beamte in Kanzleramt und Bundesnachrichtendienst [1]. Das hat Joachim Paul, Vorsitzender der Fraktion, in einer von den Piraten beantragten „Aktuellen Stunde“ zur BND-Affäre mitgeteilt [2]

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Pressemitteilungen

Joachim Paul zum Schutz von Unternehmen vor Wirtschaftsspionage

Mittwoch, 29. April 2015   1. Nordrhein-Westfälische Unternehmen vor Wirtschaftsspionage schützen Aktuelle Stunde auf Antrag der Fraktion der PIRATEN Drucksache 16/8531 Unser Redner: Joachim Paul Audiomitschnitt der Rede von Joachim Paul anhören Audiomitschnitt der Rede von Joachim Paul als Download    

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Joachim Paul, Reden, Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (A18)

Blitzmarathon: Attacke auf die Autofahrer

Und sie tun es schon wieder: die Innenminister haben für den 16./17. April einen bundesweiten Blitzmarathon angekündigt. Unser Innenpolitischer Sprecher Dirk Schatz sagt zu dieser PR-Aktion:  „Völlig sinnbefreit attackieren wieder tausende Beamte die Autofahrer. Doch tatsächlich werden lediglich die Ressourcen der Polizei

Verwendete Schlagwörter:
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Innenausschuss (A09), Pressemitteilungen

Datenschutzgesetz muss Privatheit von Polizeibeamten sichern

Nach dem Entwurf der Landesregierung sollen nicht nur die Leitstellen ihre eigenen Einsatzkräfte orten dürfen, sondern auch eine unbestimmte Gruppe von Anwendern soll sämtliche Einsatzkräfte in NRW orten können. Während die Nutzung von Positionsdaten durch die Leitstellen auch in anderen

Verwendete Schlagwörter: , , ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Innenausschuss (A09), Pressemitteilungen

Salafismus: Präventionsarbeit weiter ausbauen!

Zu der heutigen Anhörung des Antrags „Salafismus konsequent mit den Mitteln des Rechtsstaats bekämpfen“ sagt Simone Brand, Integrationspolitische Sprecherin der Piratenfraktion im Landtag NRW: „Der Ausbau der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit in NRW ist gerade erst am Anfang. Die Sachverständigen haben

Verwendete Schlagwörter: ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Innenausschuss (A09), Pressemitteilungen

Besonnenes Handeln statt Überwachung pur!

Dirk Schatz, Innenpolitischer Sprecher, zur Unterrichtung der Landesregierung zur Sicherheitslage in NRW: Die Anschläge in Frankreich haben auch die Menschen in NRW verunsichert. Wir sind als Politiker gefragt, diese Ängste ernst zu nehmen und darauf zu reagieren. Aber Angst ist

Verwendete Schlagwörter: ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Innenausschuss (A09)

Einbruchskriminalität und Body-Cams

Im Innenausschuss wurden heute Sachverständige zu den Themen “Einbruchskriminalität” und “Body-Cams” angehört. Dirk Schatz, Innenpolitischer Sprecher, zur Anhörung im Innenausschuss zum Thema Einbruchskriminalität: Selbstverständlich brauchen wir mehr Kriminalpolizisten für die Aufklärung von Wohnungseinbrüchen. Aber eine Personalerhöhung darf nicht zu einer

Verwendete Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Innenausschuss (A09)