EINLADUNG: Kommunalvernetzungstreffen

Wir laden alle Kommunalpiraten, sachkundigen Bürger und politisch interessierte Menschen zum fachlichen Austausch ein.

Samstag, den 7. März 2015, ab 10 Uhr, Unperfekthaus 4. Etage (Friedrich-Ebertstr. 18, 45127 Essen)

Folgende Themen wollen wir mit Euch bearbeiten:

Thema: Schule

Betreuerin: Monika Pieper @monipiratin

Slotbeschreibung:
Das Thema Bildung ist ein zentraler Bestandteil der kommunalen Aufgaben. Inklusion, IT an den Schulen, Sekundarschulen, Offener Ganztag, Schulsozialarbeit sind nur einige aktuelle Baustellen vor Ort. Ich würde zunächst gerne darüber sprechen, für welche Aufgaben die Kommunen und für welche Aufgaben das Land zuständig ist. Dann würde ich gerne über die genannten Themen mit euch diskutieren und gemeinsam überlegen, wie ihr im Schulausschuss damit umgehen könnt. Nicht zuletzt dient dieser Slot aber auch der gemeinsamen Vernetzung. Dann braucht vor Ort nicht jeder das Rad neu erfinden. Wir sollten auch klären, wie die Fraktion, z.B durch kleine Anfragen, eure Rats- bzw. Ausschussarbeit unterstützen kann. Vielleicht sind regelmäßige Mumbletreffen der kommunalen Bildungspiraten eine Option.

 

Thema: ÖPNV

Betreuer: Oliver Bayer @kreon_nrw

Slotbeschreibung:
“Öffentlicher Nahverkehr in der Gemeinde – Wo sind wir und wo wollen wir hin?”

Vortrag und moderierter Workshop mit dem Sprecher im Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr sowie Vorsitzenden der Expertenkommission zur zukünftigen Finanzierung des ÖPNV im Landtag NRW Im Zentrum des einsteigenden Vortrags stehen Themen wie:
* Überblick über kommunale ÖPNV-Finanzierung
* Fahrscheinlos mit Bus und Bahn – Realistisches Nah- oder unerreichbares Fernziel für unsere Kommunen?

Es schließt sich ein moderierter Workshop an:
* ÖPNV-Konzepte vor Ort (Erfahrungsaustausch)
* Mögliche Anträge im Bereich Bauen, Planen und Nahverkehr (Austausch und moderiertes Brainstorming)

 

Thema: Flüchtlingspolitik

Betreuer: Frank Herrmann @herrfrankmann

Slotbeschreibung:
Die Anzahl der Geflüchteten wird noch lange Zeit recht hoch bleiben und das betrifft vor allem die Kommunen. Denn die müssen für Versorgung und Unterbringung sorgen. In diesem Slot sollen u.a. folgende Fragen beantwortet werden: wie funktioniert das System der Flüchtlingsaufnahme und -Verteilung eigentlich? Welche Kosten trägt das Land, was muss die Kommune aufbringen? Wie funktioniert die Gesundheitsversorgung? Worauf sollten Piraten im Stadtrat achten, welche Anträge können gestellt werden, um die Situation für die Gefluchteten zu verbessern. Und macht es Sinn, die ‘Eingeborenen’ zu dem Thema und den örtlichen Gegebenheiten zu informieren?

 

Thema: Finanzen/OpenGov/OpenData

Betreuer: Matthias Bock @MatthiasBock1

Slotbeschreibung:
Open Data im Land und in den Kommunen – Aktuelle Entwicklungen bei Open.NRW, den Kommunen und der Zivilgesellschaft

In einem Vortrag (ca.30 Min.) erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen hier im Land und aus den Kommunen in NRW. Beispiele sind Köln, Moers, Bonn und ganz aktuell auch Wuppertal.

Teil des Gesprächs sollten aber auch Projekte wie www.politik-bei-uns.de (und OParl.) oder das laufende Projekt der PiKo NRW e.V. zur Visualisierung von kommunalen Haushalten darstellen. Im weiteren Verlauf können die Teilnehmer die Zeit nutzen Fragen zu stellen, aber vor allem daran zu arbeiten ein koordiniertes Vorgehen in Bezug auf Open Data und Open Government unter den Mandatsträger zu entwickeln.

 

Thema: Freifunk

Betreuer: Lukas Lamla @maltis

Slotbeschreibung:
Freifunk ist in aller Munde und überall bei uns in NRW bilden sich lokale Communities, die gemeinsam an einem Datennetz für alle Menschen arbeiten. Frei, dezentral und sozial  – diese Ideale einen die vielen Aktiven. Auch die Politik beschäftigt sich in den letzten Monaten vor allem auf Kommunaler Ebene verstärkt mit Freifunk.

In diesem Slot werden wir uns genauer mit den heterogenen Freifunkstrukturen in NRW beschäftigen und gemeinsame Vorgehensweisen entwickeln, wie wir die Freifunk Gruppen als Partei/Fraktion bei Ihrem Vorhaben unterstützen können.

 

Wenn ihr teilnehmen wollt, meldet euch bitte an bei Christie Rosenstock crosenstock@piratenfraktion-nrw.de

Es ist wichtig, das ihr euch vorab anmeldet! Der Anmeldeschluss ist Dienstag, 3. März 2015.

Anmeldung per verschlüsselter Mail an Torsten Sommer @tosopiratas tsommer@piratenfraktion-nrw.de

Schlüsselkennung: 459421D2
Fingerprint:
2A72 BDFB 52CA AC38 6113
AB45 3D22 D9F3 4594 21D2

 

Ablauf

vor 10 Uhr: Ankommen und am Thresen mit Namen melden

10.00 Uhr Begrüßung

10.30 Uhr Plenum und Aufteilung auf die Slots

Mittagessen kann in den Gruppen flexibel gehandhabt werden

14.00 Uhr Präsentation der einzelnen Gruppen im Plenum

16.00 Uhr Einzelgespräche/Socialising

23.00 Uhr Feierabend (das UPH schließt um diese Uhrzeit)

 

 

P.S. Bisher haben sich schon 60 Menschen angemeldet. Das ist etwa die Hälfte aller gewählten Kommunalpiraten! #Großartig

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,
Veröffentlicht in Das Neueste, Homepage, Mitmachen, uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*