Pflegekonferenz: (Miss)stand der Pflege

Am 9. September fand unsere #Pflegekonferenz statt. Teilgenommen haben Pflegende, Aktivisten und Vertreter diverser Organisationen. Vor allem die Diskussion um eine #Pflegekammer erhitzte die Gemüter.

14241451_1296493710370063_4410940657835748193_o
Unser Fraktionssaal war gut gefüllt. Von 17 bis 21 Uhr diskutierten die Teilnehmer über die Situation in der Pflege.

14184494_1296492660370168_7314513722595286040_n
Später hatten sie Gelegenheit, ihrem Ärger ganz anonym Luft zu machen. Die Videos werden wir demnächst zur Verfügung stellen.
14232615_1296492307036870_4129074574132592849_n
Den Auftakt machte Poetry Slammer Florian Eichhorn – da er im Urlaub war, nur per Video – mit seinem Text “Nur mal kurz”. Zu sehen auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=i8Om3I7VknE – Seine Seite: http://www.schreiberling-uph.de/
14203269_1296492310370203_8546749025969841591_n
Unsere Abgeordnete Monika Pieper leitete die Diskussion.
14212087_1296492503703517_5657489695617407645_n
Journalist und Blogger Markus Lauter plädierte an die Pflegekräfte, öfter “Nein” zu sagen. “”Wer nicht ‘Nein’ sagen kann, wird auf Dauer durch die Arbeit krank.”
14317388_1296492410370193_5926173916179971440_n
Lauters Äußerung war jedoch umstritten. Eine Teilnehmerin (hier nicht im Bild) meinte: “‘Nein’ sagen ist ein gefährlicher Rat, man sollte sich erst einmal an den Betriebsrat wenden.”
14212156_1296492587036842_8088608686847345646_n
Piratin Sandra Leurs brachte mit einem emotionalen Statement das Thema #Pflegekammer in die Runde ein.
14212120_1296492640370170_1216994396724462244_n
Unser Abgeordneter Olaf Wegner wägte das Für und Wider einer sogenannten Zwangsverkammerung ab und erklärte, dass das Thema noch einmal in der Fraktion besprochen werden muss.
14224868_1296492657036835_8670331210471353227_n
Ludger Risse vom Pflegerat NRW forderte nicht noch mehr Bürokratie, sondern dass die vorhandene Prüfung – bei der viel geschummelt wird – besser umgesetzt wird. “Altenheime sollten auf tatsächliche Qualität und nicht auf Schein-Qualität überprüft werden.”
14237706_1296492407036860_5713884662974562785_n
Wie immer konnten die Teilnehmer erklären, dass sie auf unseren Bildern nicht zu sehen sein wollen. Einige klebten sich einen solchen Sticker auf.

 

UPD. Am Rande der Veranstaltung haben wir einige anonyme Stimmen aufgenommen – das sind die #Pflegestimme(n)

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,
Veröffentlicht in Homepage, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*