Bus und Bahn #fahrscheinfrei in neun Städten und Kreisen Nordrhein-Westfalens

Oliver Bayer, Vorsitzender der Enquetekommission Finanzierung, Innovation und Nutzung des Öffentlichen Personenverkehrs (EK IV) im Landtag NRW erklärt:

„Die Anforderungen an Bus und Bahn wachsen stetig. Dennoch steht der aktuelle Mix zur Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs auf der Kippe und es stellt sich im Interesse viele Pendlerinnen und Pendler die Aufgabe, Bus und Bahn langfristig attraktiver zu gestalten.

Die Piratenfraktion im Landtag NRW zeigt, dass das freie Fahren ohne Fahrschein in Bus und Bahn, finanziert durch eine Umlage und neue, kommunale Finanzierungsinstrumente, nicht nur theoretisch funktioniert, sondern auch klar und einfach ‘vor Ort‘ umsetzbar ist.

Wie? Dazu beauftragen wir eine Studie, die zeigt, welche Umsetzungsschritte in einer Gemeinde ganz konkret notwendig sind, um dort einen Modellversuch Bus und Bahn #fahrscheinfrei zu starten. Wir möchten damit auch zeigen, welche Rahmenbedingungen das Land NRW dafür setzen muss.

Initiativen aus neun Städten Nordrhein-Westfalens haben sich beworben, diese Studie in ihrer Gemeinde oder in ihrem Kreis zu unterstützen. Bis Samstag haben diese Initiativen Zeit, uns ihre Stadt und ihr Team vorzustellen. Wir werden anschließend die Kandidaten auf unserer Website www.fahrscheinfrei.de präsentieren. Nur in einer Stadt oder Region können wir die beispielhafte Machbarkeitsstudie durchführen, um das Umsetzungsszenario zu realistisch wie möglich zu halten. Wir setzten jedoch auf alle diese Gemeinden und Kreise sowie weitere Städte von Bielefeld bis Köln beim Projekt Bus und Bahn #fahrscheinfrei.“

Übersicht der 7 Initiativen, die jetzt unsere Machbarkeitsstudie für Bus und Bahn #fahrscheinfrei wollen:

Bad Salzuflen, Fraktion DIE PIRATEN
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=426

Schlaubus Grevenbroich
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=434

Hochsauerlandkreis, Piratenpartei
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=436

#Fahrscheinfrei durch die Leezenstadt (Münster)
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=440

Vest Fahrscheinfrei (Kreis Recklinghausen)
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=445

Rhein-Sieg #fahrscheinfrei (Rhein-Sieg-Kreis)
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=449

Bürgerticket Initiative Wuppertal
http://www.fahrscheinfrei.de/?page_id=457

 

Informationen zu Bus & Bahn fahrscheinfrei auf www.fahrscheinfrei.de


Hintergrund:

Erstmals veröffentlicht eine Enquete-Kommission in NRW die in Auftrag gegebenen Gutachten noch während der Laufzeit der Enquete. So soll transparent und offen die interessierte Öffentlichkeit in die Diskussion mit eingebunden werden.

Hier geht es zu drei Gutachten der Enquetekommission IV – „Finanzierungsoptionen des Öffentlichen Personenverkehrs in Nordrhein-Westfalen“, die ab sofort einsehbar sind.

 

Abgeordnete müssen alles wissen und können doch nichts richtig. Gerade dieser Knackpunkt ist für mich das reizvollste an meiner neuen Aufgabe. Ich liebe es, breitgefächertes Halbwissen anzuwenden anstatt es nur anzuhäufen. Um kompetent zu sein, muss ich vielen Menschen viele Fragen stellen. Dabei darf man mir zuschauen – und gerne mitwirken. Denn Politiker, die das Fragenstellen überspielen, sind anfällig für Lobbyisten und Auslöser von Politikverdrossenheit.

Verwendete Schlagwörter: ,
Veröffentlicht in Bauen, Wohnen und Verkehr (A02), Homepage, Pressemitteilungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*