Gutes Handwerk – auch von den PIRATEN

Lukas Lamla, Mitglied in der „Enquetekommission (VI) zur Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW“ erklärt zum heute vorgestellten Abschlussbericht:

„Dies war eine erfolgreiche Enquetekommission. Wir haben mit allen Akteuren gut zusammengearbeitet. Uns war es wichtig, eine breite Palette an Meinungen und Erfahrungsberichten in die Arbeit der Enquetekommission einfließen zu lassen und damit auch Akteure außerhalb der „Handwerksfamilie“ zu Wort kommen zu lassen. Das ist im Handwerk nicht selbstverständlich. Wir PIRATEN haben damit einen Mehrwert für den Enquetebericht erbracht. So haben wir unter anderem StartUp-Vertreter in der Enquete zu Wort kommen lassen. Es gab auch keine Denkverbote und wir haben auf eine Reformdiskussion des Kammerwesens bestanden.

Wir warnen Politik und Wirtschaft im Land davor, nun nicht sofort echte Reformen anzugehen. Denn durch die derzeit sehr gute Auftragslage im Handwerk werden die Auswirkungen der digitalen Revolution verdeckt. Deshalb muss das Handwerk jetzt handeln. Dazu müssen wir traditionelle Handwerker und digitale Tüftler zusammenbringen. Die Akteure sind derzeit getrennt und sprechen nicht die gleiche „Sprache“. Hier liegt viel Potenzial brach. Es ist zudem unsere Überzeugung, dass das Handwerk Seiteneinsteiger endlich als Chance begreifen muss. Da ist noch Überzeugungsarbeit vonnöten.

Wir haben mit Handwerkern auch über Open-Source-Software geredet und festgestellt, dass viele Piraten-Forderungen auch für das Handwerk attraktiv sind. In den Handlungsempfehlungen haben so Fragen des Umgangs mit Daten, Wem gehören die Daten (z.B. Smart Home), Open Source, das Bekenntnis zum Glasfaserausbau und zur Netzneutralität, Fablabs und Hackerspaces Niederschlag gefunden.

Nicht zuletzt so können sich Betriebe durch eine weitergehende Digitalisierung attraktiv für Auszubildende machen.

Letztendlich bleib als Fazit: Wir freuen uns mit dem Handwerk neue Partner für digitale Themen gefunden zu haben!“

Verwendete Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht in Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*